Kann ich für eine selbständige Nebenerwerbstätigkeit eine Gründungsförderung erhalten?

Den Gründungszuschuss sowie Einstiegsgeld und Zuschüsse/Darlehen können Sie nur erhalten, wenn Sie die selbständige Tätigkeit als Haupterwerb betreiben. Dafür muss die selbständige Erwerbstätigkeit den Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten ausmachen und mehr als 15 Stunden pro Woche einnehmen. Eine Ausnahme bildet der KfW-Gründerkredit – Startgeld. Dies können Sie auch beantragen, wenn Sie momentan im Nebenerwerb selbständig sind, aber mittelfristig planen, die selbständige Tätigkeit in eine Haupterwerbstätigkeit umzuwandeln.