Jetzt abonnieren: Alle Folgen auch auf unserem YouTube-Kanal

Hin.Gehört. – Die Spezial-Ausgabe

Bundesminister Hubertus Heil im Gespräch mit den Held*innen des Alltags

Folge #4: Ausbildung sichern – mit Thomas Gottschalk

 

Bundesminister Hubertus Heil und Entertainer Thomas Gottschalk fragen nach und hören hin: Gemeinsam mit der Köchin in Ausbildung, Aydan Bademsoy, und der Hotelmanagerin Jennifer Vogel sprechen sie über Handwerk, Kochkünste und Koriander.

Weitere Informationen

Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen. Während der Corona-Pandemie haben einige Unternehmen gezögert junge Menschen für eine Ausbildung einzustellen. Für andere war es schwer bestehende Ausbildungsplätze zu erhalten. Hier setzt das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" an, das ausbildende Unternehmen unterstützt.

Wie kann der Stellenwert der Ausbildung generell gestärkt und attraktiver gemacht werden? Welche Instrumente sichern in Pandemie-Zeiten Auszubildende und Unternehmen? Und wie können mehr junge Menschen für eine Ausbildung gewonnen werden?

Bundesminister Hubertus Heil und Entertainer Thomas Gottschalk machen sich vor Ort ein Bild. Im Hotel & Restaurant Orania.Berlin sprechen sie mit der Köchin in Ausbildung Aydan Bademsoy und der Hotelmanagerin Jennifer Vogel über Handwerk, Kochkünste und Koriander.

Weiterführende Links

Folgen im Überblick

Folge #3: Arbeit in der Pflege – mit Silvia Neid

 

Täglich Höchstleistungen erbringen und trotzdem um Sichtbarkeit und Anerkennung kämpfen müssen – das haben Frauen im Profi-Fußball und Pflegekräfte gemein. Bundesminister Hubertus Heil trifft sich in Folge 3 mit zwei Frauen, die Expertinnen in genau diesen Themen sind.

Weitere Informationen

Pflegekräfte und ihre tagtägliche Arbeit standen während der Corona-Pandemie oft im Fokus von Politik, Medien und Gesellschaft. Pflegerinnen und Pfleger verdienen Respekt und Anerkennung – ebenso wie gute Lohn- und Arbeitsbedingungen. Das gilt aber nicht nur in einer Ausnahmesituation wie der Corona-Pandemie: Die Sicherung guter Pflege ist eine der zentralen sozialen Fragen unserer Zeit.

Wie kann das gelingen? Wo ist der Handlungsbedarf am größten? Und wie können die Interessen der Pflegekräfte noch besser gehört und Probleme gelöst werden?

Bundesminister Hubertus Heil trifft Silvia Neid, ehemalige Bundestrainerin der Frauen-Fußballnationalmannschaft. Gemeinsam diskutieren sie in der dritten Folge mit Nadine Hobuß. Sie ist Intensivkrankenpflegerin auf der COVID-Station an der Berliner Charité und gibt persönliche Einblicke in ihre Arbeit und die Pflegesituation in Deutschland.


Weiterführende Links

Folge #2: Künstler*innen in der Pandemie mit Enissa Amani

 

Bundesminister Hubertus Heil spricht mit Enissa Amani, Künstlerin & Aktivistin, und Anke Politz, künstlerische Leiterin im Chamäleon Theater Berlin, über die Lage der Kunst- und Kulturschaffenden während und nach der Pandemie.

Weitere Informationen

Keine Auftritte, kein Publikum, keine Einnahmen: Die Corona-Pandemie hat die Kultur- und Kreativbranche besonders hart getroffen. Für viele Künstler*innen geht es um nichts weniger als ihre Existenz. Ihre Situation in der Corona-Pandemie verdient besondere Aufmerksamkeit.

Hubertus Heil schaut nach 15 Monaten Pandemie genau hin und hört zu: Wie ist die Situation von Künstler*innen? Was erwarten Freiberufler*innen, Solo-Selbstständige und Unternehmer*innen von der Politik? Und mit welchen Maßnahmen und Konzepten kann ein erfolgreicher Neustart in der Kunst und Kultur gelingen?

In der zweiten Folge trifft Hubertus Heil Künstlerin und Aktivistin Enissa Amani. Gemeinsam diskutieren sie mit Anke Politz, künstlerischere Leiterin des Chamäleon Theaters in Berlin Mitte. Ein konstruktiver Austausch, bei dem sogar der Zollstock angelegt wird.

Weiterführende Links
  • Sozialschutz-Paket III: Verlängerung des vereinfachten Zugangs zu den Mindestsicherungssystemen bis zum 31.12.2021, um diejenigen, die weiterhin unter den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie leiden, auch künftig möglichst einfach und schnell zu unterstützen.
  • Podcast-Empfehlung: Das Arbeitsgespräch, Folge 10 Bundesminister Hubertus Heil diskutiert mit Schauspielerin Natalia Wörner über den Wert und Wandel der Arbeit in Zeiten der Corona-Pandemie

Folge #1: Teilhabe & Inklusion mit ChrisTine Urspruch

 

Was muss die Politik tun, um allen Menschen eine barrierefreie und gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen, zum Beispiel am Arbeitsleben? Das diskutiert Bundesminister Hubertus Heil mit der Schauspielerin ChrisTine Urspruch und Christoph Pisarz vom Berliner Inklusionsverein Pfeffersport e. V. Die Folge in Gebärdensprache finden Sie unter diesem Video.

Weitere Informationen

Inklusion bedeutet mehr als nur abgesenkte Bordsteinkanten. Vom barrierefreien Arbeitsplatz über Chancengleichheit bis zur digitalen Teilhabe: Inklusion bedeutet, dass alle Menschen mit ihren individuellen Voraussetzungen an unserem gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt teilhaben können.

Was muss die Politik tun, um dies zu ermöglichen? Was kann das neue Barrierefreiheitsstärkungsgesetz beitragen – und wo hakt es noch?

Inklusion geht uns alle an. Deshalb trifft Bundesminister Hubertus Heil in der ersten Folge von "Hin. Gehört. Die Spezial-Ausgabe" auf zwei Menschen, die sich mit dem Thema bestens auskennen: auf die Schauspielerin ChrisTine Urspruch und auf Christoph Pisarz vom Berliner Inklusionsverein Pfeffersport e. V. Zu dritt diskutieren sie, wechseln die Perspektive und werfen Körbe beim Disc Golf.

Weiterführende Links
Podcastempfehlungen:
  • Das Arbeitsgespräch, Folge 8 Bundesminister hubertus Heil diskutiert mit Autorin Laura Gehlhaar über Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Arbeitswelt.
  • Salon im Kleisthaus – das Talkformat von Jürgen Dusel, dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Folge #1 mit Gebärdensprache

 

Im Sinne der Barrierefreiheit wird hier die gesamte Folge 1 in Gebärdensprache übersetzt.

Trailer

 

Pflegende, Verkäufer*innen, Ausbildende: Sie und viele andere sind Alltagsheld*innen in unserem Land, die den Laden am Laufen halten. Mit ihrem Einsatz haben sie maßgeblich dazu beigetragen, dass wir gut durch die Pandemie gekommen sind. Jetzt ist es wichtig genau hinzuhören: Welche Probleme beschäftigen die Held*innen des Alltags in ihrem Berufs-, aber auch Privatleben? Wo muss die Politik stärker anpacken? An welchen Stellschrauben können wir drehen?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hört zu – im Dialogformat „Hin.Gehört. – Die Spezial-Ausgabe".

Besuchen Sie uns in den sozialen Netzwerken