Navigation und Service

Sie sind hier:

Aufgaben im BMAS

Gestalten Sie mit uns die Arbeitsbedingungen von morgen

Mitarbeiter des BMAS im Gespräch.

Als Mitarbeitende des BMAS ist es unsere Aufgabe, die Arbeitswelt mit zu gestalten und die sozialstaatlichen Instrumente fortzuentwickeln. In anspruchsvollen und spannenden Themenfeldern wie der Arbeitsmarktpolitik, dem Arbeitsrecht, dem Arbeitsschutz, der sozialen Sicherung, Rente, Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und der europäischen und internationalen Beschäftigungs- und Sozialpolitik, der Digitalisierung der Arbeitswelt sowie auch in den Bereichen Personal, Haushalt und Organisation arbeiten wir sowohl intern abteilungsübergreifend als auch extern mit anderen Ressorts und Interessengruppen zusammen. Alle unsere vielfältigen Themen haben gesamtgesellschaftliche Bedeutung und sind für das Leben eines jeden Einzelnen hochrelevant. Wir können Einfluss nehmen, in dem wir nah an der Politik arbeiten und unmittelbar an politischen Entscheidungsprozessen mittwirken.

Wir sind der Meinung, dass man den Herausforderungen der modernen Arbeitsgesellschaft am besten begegnen kann, indem man sie aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und bearbeitet. Deshalb arbeiten wir in interdisziplinären Teams und Zusammenhängen. Hierfür sind viele unterschiedliche Kompetenzen und individuelle Erfahrungen erforderlich.

Daher suchen wir Sie zur Verstärkung unserer Teams:

  • Hochqualifizierte Volljuristinnen und Volljuristen mit besonderem Interesse für unsere Themen, das sich in ihrem Profil niederschlägt (bevorzugt mit arbeits- und/oder sozialrechtlichem Schwerpunkt und/oder Berufserfahrung in den genannten Themenbereichen).
  • Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler, Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler, Verwaltungswissenschaftlerinnen und Verwaltungswissenschaftler, Wirtschaftsrechtlerinnen und Wirtschaftsrechtler oder Sozialrechtlerinnen und Sozialrechtler (BA/MA/Diplom (Uni/FH))
  • Verwaltungsfachangestellte oder Kauffrauen/Kaufmänner für Büromanagement, gern mit Kenntnissen und Erfahrungen über Arbeitsprozesse und -abläufe in einer öffentlichen Verwaltung, die durch einen entsprechenden Schwerpunkt während der Ausbildung und/oder der anschließenden Berufstätigkeit nachgewiesen werden.
  • IT-Spezialistinnen und Spezialisten, die bei den kommenden Herausforderungen mit professionellen und innovativen IT-Lösungen unterstützen:

    • mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Fachinformatikerin und Fachinformatiker für Systemintegration
    • mit einem abgeschlossenen Fachhochschulstudium der Informatik – Bachelor of Science (B.Sc.),

Daneben suchen wir auch Spezialistinnen und Spezialisten weiterer Fachrichtungen.

Darüber hinaus können Sie bei uns die Verwaltung- oder Wahlstation Ihres Referendariats oder eine studienintegrierte Praxisphase absolvieren. Für Juristinnen und Juristen nach dem ersten Staatsexamen bieten wir befristete Beschäftigungsmöglichkeiten zur Überbrückung etwaiger Wartezeiten.

Seite teilen