Wenn ich mit diesem "Aushandeln" nicht einverstanden bin, was kann ich dann tun?

Versicherte und Arbeitgeber können "freie Listen" gründen und antreten. Wenn sich die Träger der "freien Listen" auf keine Kompromisse einlassen, finden die Wahlen bei dem betreffenden Versicherungsträger statt. Dagegen können die etablierten Kräfte nichts tun.