Navigation und Service

Sie sind hier:

Forschungsprojekt: Die Bevölkerung im unteren Einkommensbereich

In dieser Studie über Demographische Strukturen, Einstiegsgründe und Ausstiegsdynamik erfolgt eine Untersuchung über die sozio-demographische Struktur und die Einkommenssituation der Haushalte im unteren Einkommensbereich sowie der Gründe für niedrige Einkommen.

Titelblatt:'Forschungsprojekt Die Bevölkerung im unteren Einkommensbereich. Demographische Strukturen, Einstiegsgründe und Ausstiegsdynamik', Klaus Kortmann und Peter Sopp
  • Stand Oktober 2001
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer A280

Auf der Basis des vom damaligen Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung in Auftrag gegebenen und seit 1998 laufenden Niedrigeinkommens-Panels (NIEP) erfolgt in dieser Studie für den ersten Armuts- und Reichtumsbericht eine Untersuchung über die sozio-demographische Struktur und die Einkommenssituation der Haushalte im unteren Einkommensbereich sowie der Gründe für niedrige Einkommen.

Eine Mutter hat ihre Tochter auf dem Arm und beide lachen

So­zia­le Si­che­rung

Die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung ist eines der vorrangigsten Ziele des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Seite teilen