Navigation und Service

Sie sind hier:

Methodenbericht: Verbreitung der Altersvorsorge 2015 (AV 2015)

Titelblatt des Methodenberichts: Verbreitung der Altersversorgung 2015 (AV 2015).
  • Stand Januar 2017
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer FB476M

Im Rahmen der Rentenreform 2001 – genauer: durch das Altersvermögensgesetz (AVmG) und das Altersvermögensergänzungsgesetz (AVmEG) – und des Alterseinkünftegesetzes (AltEinkG) des Jahres 2004 hat der Gesetzgeber beschlossen, die freiwillige betriebliche und private Altersvorsorge stärker als bisher zu fördern, um die aufgrund des demografischen Wandels induzierte Absenkung des Leistungsniveaus der gesetzlichen Rentenversicherung durch verstärkte Eigeninitiative bei der Altersvorsorge zu kompensieren. Der vorliegende Methodenbericht schildert die Umsetzung der zugrunde liegenden Forschungsfragen in ein adäquates Untersuchungsdesign.

Älteres Ehepaar

Ren­te

Eine zentrale Aufgabe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist es, die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Rentenversicherung zu erhalten, zu sichern und fortzuentwickeln.