Arbeitsförderung

Verordnung zur Änderung der Kurzarbeitergeldzugangsverordnung

Kurzarbeitergeldzugangsverordnung (KugZuV)

Mit dieser Verordnung wird die Kurzarbeitergeldzugangsverordnung (KugZuV), die einen erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld ermöglicht, bis zum 31. Dezember 2022 verlängert.

Die weitere Entwicklung in den nächsten Wochen und Monaten ist mit großen Unwägbarkeiten (COVID-19-Pandemie, Gasversorgung) verbunden. Die Unternehmen benötigen in diesem schwierigen Umfeld weiterhin Unterstützung bei der Nutzung von Kurzarbeit, um Entlassungen möglichst vermeiden zu können.

Umsetzungsstand

Referentenentwurf ist veröffentlicht [PDF, 128KB] 29.08.2022 Regierungsentwurf ist verabschiedet [PDF, 2MB] 14.09.2022 Verordnung ist verkündet 26.09.2022 Hintergrund: Erklärung der Darstellung „Umsetzungsstand“