Haben Inklusionsbetriebe nach § 215 SGB IX auch Zugang zu Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise wie andere Unternehmen?

Ja, Inklusionsbetriebe nach §§ 215 ff SGB IX sind als Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes von den Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise mit umfasst, die auch für andere Unternehmen gelten. Wichtig ist hierbei, dass das Unternehmen wirtschaftlich tätig sein muss. Ein ggf. vorhandener Gemeinnützigkeitsstatus oder die Gewährung von Leistungen oder Zuschüssen durch Dritte (wie etwa Leistungen nach § 217 SGB IX), steht der Inanspruchnahme der Hilfen der Bundesregierung für Unternehmen nicht entgegen.