Angenommen, ich bin in Kurzarbeit und möchte einen Nebenverdienst aufnehmen (z. B. Spargel stechen), wem muss ich das wie melden?

Die Aufnahme einer Nebenbeschäftigung muss dem (Haupt-) Arbeitgeber angezeigt und die Höhe des erzielten Nebeneinkommens mitgeteilt werden. Bei der Suche nach passenden Nebentätigkeiten unterstützt die örtliche Agentur für Arbeit.

Zudem hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Plattform „Job gesucht - Erntehelfer gefunden!“ unter www.daslandhilft.de eingerichtet, auf der der Kontakt zwischen Landwirten und an Arbeiten in der Erntehilfe Interessierten schnell und kostenlos hergestellt werden kann.