Navigation und Service

Sie sind hier:

Stärkung der Selbstbestimmung und Teilhabe

14. Juni 2018

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) erarbeitet ein gemeinsames Leitbild

Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg am Rednerpult.

Unter dem bekannten Motto „Eine für Alle“ lädt die Fachstelle Teilhabeberatung bundesweit rund 300 EUTB-Berater*innen im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zu einer Schulungsveranstaltung nach Berlin.

Ziel der eintägigen Veranstaltung ist es, ein gemeinsames Leitbild der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung zu erarbeiten. Das Leitbild soll Orientierung im täglichen Handeln und Umgang miteinander geben. Durch die Beteiligung haben alle EUTB-Berater*innen die Möglichkeit, von Beginn an bei der Entstehung mitzuwirken.

Rolf Schmachtenberg, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, sagte bei der Eröffnung der Veranstaltung:

Ein gemeinsam formuliertes Leitbild ist heute eine Selbstverständlichkeit und ein zentraler Punkt für Vorhaben mit einer bundesweiten Bedeutung. Als Träger der EUTB-Angebote und deren Beschäftigte haben sie die Chance genutzt und eine Beratungslandschaft entwickelt, die den Bedarfen von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen gut entspricht. Sie vermitteln Ratsuchenden ein positives Bild von sich selbst und ermutigen sie, selbstbewusst für ihre Rechte einzutreten. Das ist die Grundlage und ein wichtiges Ziel unserer gemeinsamen Arbeit nach innen und nach außen: Stärkung der Selbstbestimmung und Teilhabe!

Seit nunmehr eineinhalb Jahren unterstützt die Fachstelle Teilhabeberatung im Namen des BMAS die rund 500 EUTB-Angebote fachlich und organisatorisch. Sie trägt zu einer guten Beratungsqualität und zur Förderung der Zusammenarbeit der Beratungsangebote bei. Daher sollen die zentralen Grundsätze der Werte, Kultur und Zusammenarbeit in einem partizipativen Prozess in ein für alle EUTB-Angebote verbindliches Leitbild übersetzt werden. Dieser Prozess umfasst mehrere Entwicklungsschritte. Die erste wichtige Etappe zur Erarbeitung der Leibildentwicklung ist die heutige gemeinsame Schulungsveranstaltung.

Die Ergebnisse des Tages werden im Nachgang durch eine Arbeitsgruppe aufbereitet.

Weitere Informationen zum EUTB-Programm finden Sie auf dem barrierefreien Web-Portal www.teilhabeberatung.de.

www.teilhabeberatung.de

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt Sie in Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe.

App "Teilhabeberatung"

Die App "Teilhabeberatung" bietet Ihnen Unterstützung bei Fragen zur Teilhabe und Rehabilitation. Mit der App sind Sie schnell und unkompliziert von unterwegs immer gut informiert.