Navigation und Service

Sie sind hier:

Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg empfängt griechische Vizeministerin im BMAS

22. November 2019

Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg mit der griechischen Vizeministerin Michailidou.

Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg hat am 19. November 2019 die griechische Vizeministerin für Wohlfahrt und Soziale Solidarität, Domna Michailidou, im Bundesministerium für Arbeit und Soziales empfangen. "Unsere Länder können aus den Erfahrungen mit der Finanz- und Wirtschaftskrise, die Griechenland in besonderer Weise betroffen hat, wichtige Erkenntnisse ziehen. Die Sozialpolitik kann eine zentrale Rolle spielen, um Europa robuster gegen Krisen zu machen. Wir wollen darüber unseren Austausch auf verschiedenen Ebenen vertiefen.", so Staatssekretär Dr. Schmachtenberg.

Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die deutsche Ratspräsidentschaft bei der Europäischen Union im zweiten Halbjahr 2020 - und damit verbunden die Frage, wie die soziale Dimension in Europa gestärkt werden kann. Staatssekretär Dr. Schmachtenberg warb dafür, dass die sozialen Auffangnetze in Europa mittels effektiver Grundsicherungssysteme gestärkt werden sollen. Ein weiterer Schwerpunkt des Austausches war die bessere Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt.

Vizeministerin Michailidou bekräftigte ihr Interesse an einem Dialog zu verschiedenen Aspekten der Arbeitsmarktintegration sowie den Grundsicherungssystemen in Europa. Es wurde vereinbart, zu den Themen den Dialog zu vertiefen.

Eu­ro­päi­sche Be­schäf­ti­gungs- und So­zi­al­po­li­tik

Die Europäische Beschäftigungs- und Sozialpolitik liefert wichtige Beiträge zu Wohlstand und besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt.