Navigation und Service

Sie sind hier:

Praxissemester im BMAS

Junge Leute in einem Büro.
Quelle:  iStock

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bietet Studentinnen und Studenten in einem Masterstudiengang der Fachrichtung "public policy" oder anderer inhaltlich vergleichbarer Studiengänge an, ihr lt. Studienordnung verpflichtendes Praxissemester im BMAS zu absolvieren. Das Praxissemester muss von mindestens sechsmonatiger Dauer sein.

Während des Praxissemesters bietet sich Ihnen die Möglichkeit, das BMAS mit seinen unterschiedlichsten Themenfeldern kennenzulernen und intensive Einblicke in die ministerielle Arbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zu erhalten.

Wir bieten sehr vielfältige interessante und spannende Tätigkeitsfelder an den Dienstorten Bonn oder Berlin. Sie erhalten die Chance, an sozial-, volkswirtschaftlichen und/oder politikwissenschaftlichen Themen mitzuwirken. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales umfasst thematisch folgende Arbeitsfelder: Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsförderung, Arbeitsrecht, Arbeitsschutz, Renten- und Unfallversicherung, Sozialgesetzbücher, Soziales Entschädigungsrecht, Rehabilitation, Behindertenpolitik, europäische und internationale Beschäftigungs- und Sozialpolitik, den Bereich Digitalisierung der Arbeitswelt sowie auch die Bereiche Personal, Haushalt und Organisation. Informationen zu den Themenbereichen unseres Hauses und deren Verteilung auf die Dienstsitze Bonn und Berlin entnehmen Sie bitte dem Organisationsplan.

Bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen unter bewerber@bmas.bund.de.

Das Praxissemester wird entsprechend der tarifrechtlichen Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst vergütet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!