Wann bekommt ein Altersvorsorgevertrag den Stempel "Riester-Rente", damit ich Anspruch auf die staatliche Förderung habe?

Ein Altersvorsorgevertrag muss fünf Kriterien erfüllen, damit er den Stempel "Riester-Rente" und der Versicherte Anspruch auf die staatliche Förderung erhält. Das sind:

  1. Geschlechtsneutrale Tarife/Auszahlung nicht vor Beginn des 60. Lebensjahres (für Vertragsabschlüsse ab 2012 gilt 62. Lebensjahr)/ Erwerbsunfähigkeit und Hinterbliebene können zusätzlich abgesichert werden.
  2. Garantie der eingezahlten Beiträge (einschließlich Zulagen)
  3. Lebenslage Rente bzw. Auszahlungsplan mit Restverrentung/Einmalauszahlung bzw. variable Teilraten bis zu insgesamt 30 Prozent des zu Beginn der Auszahlungsphase zur Verfügung stehenden Kapitals sind zulässig
  4. Verteilung der Abschluss- und Vertriebskosten auf fünf Jahre
  5. Anspruch, den Vertrag ruhen zu lassen, zu kündigen und zu wechseln sowie Mittel zum Wohnungsbau zu entnehmen.