Inhalt

Aktuelles

Termine

  • 01Nov

    Hin. Ge­hört. – Hu­ber­tus Heil in Braun­schweig

    Diskutieren Sie mit Hubertus Heil und weiteren Vertreter*innen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

  • 05Nov

    Ver­lei­hung des Deut­schen Ar­beits­schutz­prei­ses 2019

    Am 5. November 2019 findet die feierliche Preisverleihung des Deutschen Arbeitsschutzpreises auf der Fachmesse A+A in Düsseldorf statt. Profitieren Sie von den anwesenden Fachexperten, kommen Sie ins Gespräch und feiern Sie die ausgezeichneten Unternehmen.

  • 22Nov

    Ju­gend­pres­se­tag 2019

    Am 22. November 2019 findet in Berlin ein Jugendpressetag statt. Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren können kostenlos daran teilnehmen. Einzige Bedingung: sie müssen einen journalistischen Beitrag über die Veranstaltung verfassen.

  • 03Dez

    Zu­kunfts­werk­statt #Ar­beits­welt 2025

    Unter dem Motto "Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt 2025" will das BMAS gemeinsam mit New-Work-Partnern die vielfältigen Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt diskutieren.

Termine, Publikationen, Gesetze, Kontaktmöglichkeit und Newsletter des BMAS

Arbeitszeit, die zum Leben passt – das ist für immer mehr Menschen ein entscheidender Wert und für mich ein wesentliches Ziel. Der Rechtsanspruch auf Brückenteilzeit ist dabei ein großer Schritt. Denn er baut Brücken zu den eigenen Lebensplänen und Lebenslagen – eine Brücke ins Ehrenamt, in die Weiterbildung, in die Verwirklichung eigener Ziele und zurück.

Mit dem Rentenpakt sichern wir das Kernversprechen unseres Sozialstaates neu ab, er gewährleistet Sicherheit und Gerechtigkeit für alle Generationen: Wir halten das Rentenniveau stabil und sorgen dafür, dass es wieder stärker der Lohnentwicklung folgt. Auch die Jüngeren profitieren, weil der Rentenpakt garantiert, dass der Rentenbeitrag nicht über 20 Prozent steigt.

Die Lage am Arbeitsmarkt ist so gut wie schon lange nicht mehr. Allerdings profitieren nicht alle davon. Insbesondere diejenigen, die schon lange vergeblich nach Arbeit suchen, haben ohne Unterstützung absehbar keine realistische Chance auf einen regulären Arbeitsplatz. Ihnen wird das Teilhabechancengesetz eine neue Perspektive eröffnen und den Weg in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ebnen.

Die Digitalisierung verändert unser Leben – und wie wir arbeiten. Darauf müssen wir uns auch in der Arbeitsmarktpolitik vorbereiten, um Chancen und Schutz im Wandel zu gewährleisten. Eine erste Antwort geben wir mit unserer Qualifizierungsoffensive, indem wir bestehende Förderinstrumente zur Weiterbildung öffnen und die Beratung durch die Bundesagentur für Arbeit stärken.

Webseiten zu anderen Initiativen und Projekten

Themenbezogene Inhalte