Sozialversicherung

Sozialbudget 2010

Mit dem Sozialbudget 2010 gibt die Bundesregierung wieder turnusgemäß einen Überblick über das Leistungsspektrum und die Finanzierung der sozialen Sicherung. Entsprechend europäischer Konvention und Vorschriften werden erstmals ab 2009 die Grundleistungen der privaten Krankenversicherung berücksichtigt und die steuerlichen Leistungen nur noch nachrichtlich ausgewiesen. Im Jahr 2010 wurden insgesamt rund 761 Milliarden Euro für soziale Leistungen ausgegeben. Gegenüber 2009 sind die Sozialleistungen um 2,1 Prozent gestiegen, während das nominale Wirtschaftswachstum bei 4,2 Prozent lag. Aufgrund der deutlichen Erholung der deutschen Wirtschaft nach dem Krisenjahr 2009 hat sich das Verhältnis von Sozialleistungen zum Bruttoinlandsprodukt - die Sozialleistungsquote - von 31,1 Prozent im Jahr 2009 auf 30,4 Prozent im Jahr 2010 vermindert.