Europa

Auf gemeinsamer Suche nach guten Ideen für die Fachkräftesicherung

Staatssekretär Rolf Schmachtenberg trifft lettischen Amtskollegen Edmunds Valantis im BMAS

BMAS/D. Baller

Edmunds Valantis, Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums in Lettland, zusammen mit Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg.

Wie schaffen wir es, die großen Personallücken am Arbeitsmarkt zu füllen? Welche ungenutzten Arbeitskräftepotenziale gibt es? Welche Chancen und Herausforderungen bringt die Digitalisierung mit sich? Wie können wir Weiterbildung für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und auch für Arbeitgeber attraktiver machen? Diese und viele weitere Fragen rund um die Themen Fachkräftesicherung und Weiterbildung diskutierten der Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums in Lettland, Edmunds Valantis, und Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg im BMAS bei ihrem Treffen in Berlin am 26. Januar 2023.

Beide Länder stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Staatssekretär Dr. Schmachtenberg berichtete zur kürzlich von der Bundesregierung beschlossenen Fachkräftestrategie, Staatssekretär Valantis informierte über die ersten Überlegungen der nun neu konstituierten Regierung. Beide Partner werden im Austausch bleiben, denn nicht nur die Herausforderungen des Fachkräftemangels beschäftigen Lettland und Deutschland gleichermaßen.

Fachkräfteland Deutschland

Mit einer zeit­gemäßen Aus­bildung, gezielten Weiter­bildungen und einer modernen Einwanderungs­politik wollen wir die Arbeit als Fach­kraft wieder attraktiver machen und Unternehmen bei der Fach­kräfte­sicherung unterstützen.

Weitere Informationen

Sofort informiert

Erhalten Sie Meldungen und Pressemitteilungen des BMAS direkt nach deren Veröffentlichung. Sie können nach Registrierung wählen, ob Sie die Newsletter zu allen Themen erhalten wollen oder sich Newsletter zu spezifischen Themen auswählen möchten.