Digitalisierung

"Innovative Netzwerke 2021": Bewerben Sie sich jetzt!

Ob Digitalisierung, Fachkräftesicherung oder eine neue Arbeits- und Führungskultur: Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Ihre innovativen Projekte und Maßnahmen sichtbar machen.

Sie gehen mit Ihrem Netzwerk neue Wege und setzen sich mit frischen Ideen und innovativen Projekten für die Fachkräftesicherung in Ihrer Region ein? Dann machen Sie mit beim Wettbewerb "Innovative Netzwerke 2021".

Die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) vergebene Auszeichnung macht regionales Engagement von Netzwerken bundesweit sichtbar und wird seit 2012 vergeben.

Gesucht werden Netzwerke, die in ihrer Region innovative Projekte zur Fachkräftesicherung oder dem Wandel der Arbeit umsetzen, aktuellen Herausforderungen wie der Coronapandemie mit kreativen Lösungen begegnen und deren Maßnahmen sich in der Praxis bewährt haben.

Das trifft auf Sie und Ihr Netzwerk zu? Dann bewerben Sie sich bis zum 4. Oktober 2021 mit Ihrem Netzwerk, Ihrem Projekt oder Ihrer Maßnahme als "Innovatives Netzwerk 2021". Weitere Informationen zur Teilnahme und die Online-Bewerbung finden Sie auf der INQA-Website.

Die Auszeichnung der "Innovativen Netzwerke 2021" wird im Rahmen der diesjährigen Aktionswochen "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen" erfolgen, die vom 8. bis 21. November 2021 stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Ihr Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Sie haben Fragen?

INQA-Netzwerkbüro

Telefon:
030 20619 546
E-Mail:
netzwerkbuero@inqa.de

Sofort informiert

Erhalten Sie Meldungen und Pressemitteilungen des BMAS direkt nach deren Veröffentlichung. Sie können nach Registrierung wählen, ob Sie die Newsletter zu allen Themen erhalten wollen oder sich Newsletter zu spezifischen Themen auswählen möchten.