Europa

Verantwortung multinationaler Unternehmen, Regierungen und Sozialpartner für Arbeits- und Sozialstandards gestärkt

Mit der im März 2017 verabschiedeten Überarbeitung der Grundsatzerklärung über multinationale Unternehmen und Sozialpolitik hat die IAO Arbeits- und Sozialstandards für ArbeitnehmerInnen weltweit gestärkt.

Die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) hat ihre Grundsatzerklärung über multinationale Unternehmen und Sozialpolitik überarbeitet. Die sogenannte MNE-Declaration (Tripartite declaration of principles concerning multinational enterprises and social policy) unterstützt Unternehmen, Regierungen und Sozialpartner bei der Verwirklichung von menschenwürdiger Arbeit weltweit. Der Verwaltungsrat, das Entscheidungsorgan der IAO, hat die Überarbeitungen am 17. März 2017 angenommen. Die MNE-Erklärung ist damit das einzige globale Instrument in diesem Bereich, das von Regierungen und Sozialpartnern weltweit gemeinsam ausgearbeitet und angenommen wurde. Deutschland war aktiv an der Überarbeitung beteiligt.

Die bisherige Erklärung von 1977 wurde aktuellen Entwicklungen, wie bspw. der zunehmenden Bedeutung von globalen Lieferketten, angepasst. Dabei wurde auch das Thema Sorgfaltspflicht adressiert und die besondere Rolle der Sozialpartner in diesem Zusammenhang unterstrichen. Des Weiteren bietet die überarbeitete Erklärung praktische Orientierungshilfe im Umgang mit wichtigen Aspekten menschenwürdiger Arbeit.

Durch die Überarbeitung wurde die MNE-Erklärung zudem in Einklang mit grundlegenden internationalen Rahmenwerken gebracht, wie zum Beispiel den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte, die sowohl die staatliche als auch die unternehmerische Verantwortung für den Schutz und die Achtung der Menschenrechte sehen. Ein enger Zusammenhang besteht auch mit den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen, die im Kapitel "Beschäftigung und Beziehungen zwischen den Sozialpartnern" auf die MNE-Erklärung Bezug nehmen.

Weitere Informationen zur Überarbeitung der MNE-Declaration stellt die IAO hier zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen sowie zur Nationalen Kontaktstelle für die OECD-Leitsätze stellt das BMWi hier zur Verfügung.

Erhalten Sie Meldungen und Pressemitteilungen des BMAS direkt nach deren Veröffentlichung als Newsletter in Ihr E-Mail-Postfach.