Ministerium

BMAS-Ausstellung zu Gast in Polen

Die BMAS-Ausstellung "In die Zukunft gedacht" ist vom 23. Mai bis zum 29. September in der polnischen Stadt Słubice zu sehen. Die Bilder und Dokumente zur deutschen Sozialgeschichte werden dort im Collegium Polonicum gezeigt. Das Collegium Polonicum in Słubice ist eine gemeinsame Einrichtung der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań.

Eröffnet wurde die Ausstellung am 23. Mai mit einer Podiumsdiskussion. Medienpartner war die Märkische Oderzeitung.

Das Foto zeigt den Historiker Dr. Richard Jilka, wie er die Besucherinnen und Besuchern nach der Diskussion durch die Ausstellung in Słubice führt.

Die Ausstellung wird ab Oktober im Willy-Brandt-Zentrum in Wroclav gezeigt.

Erhalten Sie Meldungen und Pressemitteilungen des BMAS direkt nach deren Veröffentlichung als Newsletter in Ihr E-Mail-Postfach.