Zum Inhalt springen
Europa

Tschechischer Minister zu Gast: Austausch zu Arbeitsmarktfragen

Staatssekretär Thorben Albrecht hat am 20. Mai den tschechischen Minister für Menschenrechte und Gleichstellung, Jiři Dienstbier, zu einem bilateralen Gespräch im Bundesarbeitsministerium empfangen.

Staatssekretär Thorben Albrecht hat am 20. Mai den tschechischen Minister für Menschenrechte und Gleichstellung, Jiři Dienstbier, zu einem bilateralen Gespräch im Bundesarbeitsministerium empfangen. Themen des freundschaftlichen Austausches waren aktuelle Herausforderungen der sozialen und beruflichen Integration von Jugendlichen, Langzeitarbeitslosen und Menschen mit Behinderung.

Staatssekretär Albrecht stellte seinem Gast den ganzheitlichen Ansatz der deutschen Arbeitsverwaltung zur Arbeitsmarktintegration Jugendlicher und zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit vor. Er machte deutlich, dass individualisierte Integrationsstrategien, die auf den einzelnen Arbeitssuchenden zugeschnitten sind, besonders erfolgreich sind.

Darüber hinaus berieten Albrecht und Dienstbier, wie die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung weiter verbessert werden kann. Staatssekretär Albrecht hob hervor, dass die Bundesregierung das Ziel eines inklusiveren Arbeitsmarktes auch mit Hilfe des geplanten Bundesteilhabegesetzes erreichen will.