Europa

Austausch zwischen Deutschland und Indonesien

Staatssekretär Jörg Asmussen hat am 13. Juni 2014 den indonesischen Sozialminister Salim Segaf Al Jufri im Bundesministerium für Arbeit und Soziales empfangen.

Staatssekretär Jörg Asmussen hat am 13. Juni 2014 den indonesischen Sozialminister Salim Segaf Al Jufri im Bundesministerium für Arbeit und Soziales empfangen. Der Schwerpunkt des Gedankenaustauschs lag beim Thema Inklusion von Menschen mit Behinderungen und der sozialen Sicherung.

Der Staatssekretär erläuterte bei dieser Gelegenheit den Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland und dessen Weiterentwicklung. Gleichzeitig warb er dafür, gemeinsam mit Indonesien das Thema Inklusion und Politik für Menschen mit Behinderungen stärker in das Blickfeld der ASEM-Mitglieder zu rücken. Staatssekretär Asmussen: Es ist wichtig, die Umsetzung der UN -Behindertenrechtskonvention in Deutschland, aber auch weltweit weiter voranzubringen, so dass Menschen mit Behinderungen diese Fortschritte mehr und mehr auch in ihrem Alltag spüren.

Dem indonesischen Sozialminister ging es in dem Gespräch insbesondere darum, einen Wissensaustausch mit dem BMAS im Bereich Sozialer Sicherung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen zu initiieren. Staatssekretär Asmussen sagte zu, die gute Zusammenarbeit bilateral und im Rahmen der G20 fortzuentwickeln.