Navigation und Service

Sie sind hier:

Die Berücksichtigung sozialer Belange im Vergaberecht

Die Berücksichtigung sozialer Belange im Vergaberecht. Hinweise für die kommunale Praxis

Miniaturansicht der Publikation
  • Stand Januar 2010
  • Verfügbarkeit Verfügbar
  • Artikelnummer A393
Zum Warenkorb hinzufügen

Der vom Deutschen Städtetag in Zusammenarbeit mit dem BMAS und dem BMZ herausgegebene Leitfaden ist eine ausführliche Praxishilfe für Vergabestellen, wie internationale Sozialstandards, insbesondere zur Beachtung des Verbotes ausbeuterischer Kinderarbeit und weiterer Kernarbeitsnormen, sowie andere soziale Belange bei Auftragsvergaben Anwendung finden können. 

Eine Frau mit der Flagge der EU.

So­zia­les Eu­ro­pa und In­ter­na­tio­na­les

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Deutschland setzt sich sowohl auf europäischer als auch auf internationaler Ebene für eine menschengerechte Sozial- und Beschäftigungspolitik ein.