Navigation und Service

Sie sind hier:

Publikationen zum Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderung und Rehabilitation

Relevante Inhalte

BlaetternNavigation

  1. 27. Juli 2019

    Re­ha­bi­li­ta­ti­on und Teil­ha­be be­hin­der­ter Men­schen

    Diese Broschüre befasst sich mit den Regelungen des Sozialrechts, die zugunsten behinderter und von Behinderung bedrohter Menschen gezielt auf deren Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ausgerichtet sind. sind.

  2. 1. Juni 2019

    Bro­schü­re: Das trä­ger­über­grei­fen­de Per­sön­li­che Bud­get

    Die Broschüre informiert über die neue Leistungsform des Persönlichen Budgets. Das Persönliche Budget bietet Leistungen zur Teilhabe an.

  3. 25. Januar 2019

    In­fof­lyer "Stif­tung An­er­ken­nung und Hil­fe"

    Der Infoflyer informiert über die Hintergründe, den Aufbau und die Aufgaben der Stiftung Anerkennung und Hilfe.

  4. 8. Januar 2019

    In­fo­bro­schü­re "Stif­tung An­er­ken­nung und Hil­fe" in leich­ter Spra­che

    Die Infobroschüre erklärt in leichter Sprache, was die Stiftung Anerkennung und Hilfe ist und welche Aufgaben sie übernimmt.

  5. 23. November 2018

    Ver­ein­ba­rung über die Rech­te von Men­schen mit Be­hin­de­rung in Leich­ter Spra­che

    In diesem Text werden die wichtigsten Dinge der UN-Konvention zum Thema Behinderung erklärt.

  6. 1. November 2018

    UN-Kon­ven­ti­on über die Rech­te von Men­schen mit Be­hin­de­run­gen

    Deutschland hat als einer der ersten Staaten das Übereinkommen am 30. März 2007 unterzeichnet.

  7. 29. Oktober 2018

    Flyer Zeit­zeu­gen­por­tal

    Seit dem 1. Januar 2017 gibt es die Stiftung Anerkennung und Hilfe. Sie unterstützt Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. von 1949 bis 1990 in der ehemaligen DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch unter den Folgen daraus leiden. Errichter der Stiftung sind der Bund, die Länder sowie die Kirchen.

  8. 13. Oktober 2018

    Die Hil­fe von der so­zia­len Si­che­rung für al­le Men­schen in Deutsch­land in Leich­ter Spra­che

    Die Broschüre gibt in leichter Sprache einen Über-Blick über das System der sozialen Sicherung in Deutschland.

  9. 10. Oktober 2018

    Zwi­schen­be­richt zum Na­tio­na­len Ak­ti­ons­plan 2.0 zur UN-Be­hin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on

    Deutschland ist auf gutem Weg zu mehr Inklusion. Das geht aus dem Zwischenbericht zum Nationalen Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) hervor, den das Bundeskabinett am 24. Oktober 2018 zur Kenntnis genommen und dabei verabredet hat, den Nationalen Aktionsplan 2.0 (NAP 2.0) bis Mitte 2020 fortzuschreiben.

  10. 26. August 2018

    Rat-Ge­ber für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen in der Eu­ro­päi­schen Uni­on in Leich­ter Spra­che

    Informationen zum Thema Behinderung in der Europäischen Union in Leichter Sprache

  11. 1. Juli 2018

    Zwi­schen­be­richt zum Na­tio­na­len Ak­ti­ons­plan zur UN-Be­hin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on

    Deutschland ist auf gutem Weg zu mehr Inklusion. Das geht aus dem Zwischenbericht zum Nationalen Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) hervor.

  12. 1. Juli 2018

    Zwi­schen­be­richt zum Na­tio­na­len Ak­ti­ons­plan zur UN-Be­hin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on in leich­ter Spra­che

    Deutschland ist auf gutem Weg zu mehr Inklusion. Das geht aus dem Zwischenbericht zum Nationalen Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) hervor.

  13. 13. März 2018

    Rat-Ge­ber für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen in leich­ter Spra­che

    Informationen zum Thema Behinderung in leichter Sprache

  14. 1. März 2018

    Rat­ge­ber für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen

    Auskunft über alle Leistungen und Hilfestellungen, auf die Menschen mit Behinderung Anspruch haben.

  15. 28. Januar 2018

    Er­gän­zen­de un­ab­hän­gi­ge Teil­ha­be­be­ra­tung (EUTB) - Leich­te Spra­che

    Der Flyer informiert über die Aufgaben der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Leichter Sprache.

  16. 28. Januar 2018

    To­plum­sal Katılım Bağımsız Ek Danış­m­an­lığı (EUTB) (tür­kisch)

    Toplumsal Katılım Bağımsız Ek Danışmanlığı (EUTB) engelli ve engelli olma tehdidi yaşayan tüm insanlara ve de aile fertlerine; Almanya genelinde ücretsiz olarak, rehabilitasyon ve toplumsal katılım konularında destek sunar ve danışmanlık hizmeti sağlar.

  17. 28. Januar 2018

    Com­ple­men­ta­ry in­de­pen­dent par­ti­ci­pa­ti­on coun­sel­ling (EUTB) (eng­lisch)

    Complementary independent participation counselling (EUTB in German) offers free nationwide support and counselling to all persons with disabilities, persons at risk of disabilities and their relatives on all questions related to rehabilitation and participation.

  18. 28. Januar 2018

    Les ser­vices de con­seil com­plé­men­taire et in­dé­pen­dant en par­ti­ci­pa­ti­on (EUTB) (fran­zö­sisch)

    Les services de conseil complémentaire et indépendant en participation (EUTB) répartis sur l’ensemble du territoire fédéral soutiennent et conseillent gratuitement toutes les personnes handicapées et les personnes exposées à une situation de handicap, mais aussi leur proches dans toutes les questions ayant trait à la réadaptation et la participation.

  19. 28. Januar 2018

    Er­gän­zen­de un­ab­hän­gi­ge Teil­ha­be­be­ra­tung (EUTB)

    Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät alle Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige kostenlos bundesweit in allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe.

  20. 27. Januar 2018

    Schritt für Schritt zu­rück in den Job

    Betriebliche Eingliederung nach längerer Krankheit - was Sie wissen müssen

BlaetternNavigation