Navigation und Service

Sie sind hier:

Alterssicherung in Deutschland - Tabellenband 1: Alte Länder

Forschungsbericht, F346/T1

Deckblatt der Publikation
  • Stand September 2005
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer FB346/T1

Zum fünften Mal wurde eine breit angelegte repräsentative Untersuchung zur Alterssicherung von Personen ab 55 Jahren durchgeführt. Die Ergebnisse für das Jahr 2003 ergänzen die bereits für die Jahre 1986, 1992, 1995 und 1999 vorliegenden Daten.
Die Untersuchung umfasst detaillierte Angaben zur durchschnittlichen Leistungshöhe und Verbreitung der Alterseinkommen aus GRV, Beamtenversorgung, landwirtschaftlicher Altershilfe, berufsständischer Versorgung, der Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst, betrieblicher Altersversorgung und sonstiger Sicherungssysteme für die alten und neuen Länder. Darüber hinaus enthält sie Angaben zum Einkommen aus Vermögen. Die Ergebnisse für die alten Länder werden in einem umfangreichen Tabellenband dargestellt.

Einen nutzerfreundlich ausgestalteten Tabellenviewer, mit dem Sie sich jede Tabelle einzeln auf dem Bildschirm anschauen und ggf. ausdrucken können, finden Sie hier.

Drei ältere Männer unterhalten sich.

Ren­te

Eine zentrale Aufgabe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist es, die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Rentenversicherung zu erhalten, zu sichern und fortzuentwickeln.

Seite teilen