Navigation und Service

Sie sind hier:

Methodische Erläuterungen zur BMAS-Prognose "Digitalisierte Arbeitswelt"

Titelblatt der Publikation.
  • Stand Februar 2019
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer FB526/1M

In diesen Bericht werden das im Rahmen des Projekts "Entwicklung eines Analyseinstruments zur Prognose von Fachkräfteangebot und -nachfrage in Deutschland (Fachkräftemonitoring)" verwendete Modellinstrumentarium, die methodischen Zusammenhänge und die Annahmen der BMAS-Prognose "Digitalisierte Arbeitswelt" näher erläutert. Er dient als Ergänzung zur BMAS-Prognose, um eine bessere Verständlichkeit zu gewährleisten.

Arbeiter bei Autoproduktion

Ar­beits­markt

Arbeitssicherung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sind Kernaufgaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.