Navigation und Service

Sie sind hier:

#LüftenHilft – am Arbeitsplatz, in Schulen und auch zu Hause

17. Dezember 2020

Bundesweite Aktion zum infektionsschutzgerechten Lüften

Motiv der Kampagne mit dem Text: Weihnachten liegt in der Luft. Corona leider auch. Lüften hilft.

#LüftenHilft – unter diesem Motto steht eine gemeinsame Aktion zum infektionsschutzgerechten Lüften des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Kurz vor Weihnachten wollen die drei Institutionen noch einmal den großen Wert des regelmäßigen Lüftens für den Schutz vor Corona-Infektionen herausstellen.

Staatssekretär Björn Böhning betont zum Auftakt der Aktion:

Konsequentes Lüften mit Frischluft hat sich als wichtiger Beitrag zum Infektionsschutz bewährt. Ich empfehle dringend, angesichts der kommenden Feiertage bei Treffen im Familienkreis genauso konsequent intensiv zu lüften wie in Betrieben, Schulen und Kitas. Die gemeinsam von den Fachleuten von DGUV, BAuA und BMAS erstellten Informationen zeigen, wie das geht!

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen unterstützen die Unternehmen seit Beginn der Pandemie mit praktischen Tipps und guten Materialien für die betriebliche Prävention.

DGUV-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Hussy:

Lüften gehört zu den effektivsten und gleichzeitig einfachsten Maßnahmen, die uns helfen, Infektionen mit dem Corona-Virus zu vermeiden. Unsere Aktion weist darauf mit einfachen und niederschwelligen Botschaften hin, die vor allem online und über unsere Social Media-Kanäle verbreitet werden.

Ergänzt und unterfüttert werden diese kleinen Botschaften durch praktische Tipps und Informationen auf einer speziell geschaffenen Website unter www.lueftenhilft.de. Dort finden sich die relevanten Infos der beteiligten Institutionen zum Thema Lüften.

BAuA-Präsidentin Isabel Rothe appelliert:

Lüften hilft im beruflichen genauso wie im privaten Umfeld, im Betrieb, in Schulen, Kitas und in der Wohnung, gerade wenn Menschen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Abstand, Hygiene, Alltagsmasken und Lüften – das bleibt das Grundrezept gegen Corona-Infektionen, das wir alle über die Feiertage und den gesamten Winter beherzigen sollen.

Das erste Motiv der Aktion wird heute auf Social Media-Kanälen und über Anzeigen beworben. Mit weiteren Motiven wird die Aktion sich bis in den Januar fortsetzen.

Emp­feh­lung zum in­fek­ti­ons­schutz­ge­rech­ten Lüf­ten

In den Herbst- und Wintermonaten wird regelmäßiges und richtiges Lüften noch wichtiger für den Infektionsschutz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung nun eine Empfehlung zum infektionsschutzgerechten Lüften beschlossen.

Seite teilen