Navigation und Service

Sie sind hier:

Neues Mitglied im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit

26. September 2019

Christiane Schönefeld als Mitglied des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit ernannt

Christiane Schönefeld und Staatssekretärin Leonie Gebers.
Christiane Schönefeld und Staatssekretärin Leonie Gebers

Frau Staatssekretärin Leonie Gebers hat Frau Christiane Schönefeld gestern in Berlin die Urkunde des Bundespräsidenten über ihre Ernennung als Mitglied des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit ausgehändigt. Frau Schönefeld tritt ihre Tätigkeit am 1. Oktober 2019 an. Die Juristin wird fortan gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vorstands Herrn Detlef Scheele und dem weiteren Mitglied Herrn Daniel Terzenbach die Bundesagentur für Arbeit leiten und ihre Geschäfte führen.

Die Mitglieder des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit stehen in einem öffentlich-rechtlichen Amtsverhältnis. Frau Schönefeld wurde durch den Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit und den Bundesminister für Arbeit und Soziales für das Amt als Mitglied des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit vorgeschlagen. Die Bundesregierung hat dem Vorschlag in der Kabinettssitzung am 18. September 2019 zugestimmt.

Mit Frau Schönefeld als Mitglied des Vorstands gewinnt die Bundesregierung eine Persönlichkeit mit jahrzehntelanger Praxiserfahrung im Bereich des Arbeitsmarktes. Frau Schönefeld ist bereits 1986 in die damalige Bundesanstalt für Arbeit eingetreten und war seitdem in verschiedenen Funktionen tätig. Seit dem Jahr 2004 war sie Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit mit 30 Agenturen und 103 Geschäftsstellen.