Informationen für Geflüchtete
aus der Ukraine

Das BMAS hilft Menschen, die im Zuge des Krieges nach Deutschland geflüchtet sind, bei den Themen Arbeit und Soziale Sicherung.

Alle aktuellen Informationen des BMAS zum Thema Ukraine erhalten Sie auf dieser Seite.

Fragen und Antworten in vier Sprachen

Fragen und Antworten in Gebärdensprache und Leichter Sprache

Weitere Informationen

Unterkunft, Basisinformationen oder medizinische Versorgung: Mit dem Hilfe-Portal "Germany4Ukraine" bietet die Bundesregierung ukrainischen Geflüchteten eine zentrale und vertrauenswürdige digitale Anlaufstelle. Das Hilfe-Portal bündelt Informationen auf Ukrainisch, Russisch, Englisch sowie Deutsch und unterstützt die Geflüchteten bei Einreise, Orientierung und dem Überblick über Hilfsangebote.

Bei der Zentralstelle für ausländisches Bidlungswesen (ZAB) finden Sie Informationen über die Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse.

Die Bundeskontaktstelle vermittelt und koordiniert Angebot und Nachfrage neu einreisender Geflüchteter aus der Ukraine mit Behinderungen und/oder Pflegebedarf.

Die Verbraucherzentrale stellt geflüchteten Menschen aus der Ukraine wichtige Informationen zu Verbraucherthemen wie Handyverträge, Versicherungen, Datenschutz etc. zur Verfügung.