Navigation und Service

Sie sind hier:

Bekanntmachung der Vergleichseinkommen

1. Juli 2019

Bekanntmachung der Vergleichseinkommen für die Feststellung der Berufsschadens- und Schadensausgleiche nach dem Bundesversorgungsgesetz für die Zeit vom 1. Juli 2019 an

Auf Grund des § 30 Absatz 5 des Bundesversorgungsgesetzes, der zuletzt durch Artikel 3 Absatz 7 Nummer 2 des Gesetztes vom 26. Juli 2016 (BGBl. I S. 1824) geändert worden ist, gebe ich nachstehend die Vergleichseinkommen für die Festsetzung der Berufsschadens- und Schadensausgleiche nach dem Bundesversorgungsgesetz für die Zeit vom 1. Juli 2019 an bekannt (Anlage).

Bundesministerium für Arbeit und Soziales 
Im Auftrag
Wältermann

Vergleichseinkommen für die Festsetzung der Berufsschadens- und Schadensausgleiche nach dem Bundesversorgungsgesetz für die Zeit vom 1. Juli 2019 an
BerufsausbildungVergleichseinkommen
in EURO
ohne abgeschlossene Berufsausbildung2.828
abgeschlossene Berufsausbildung3.202
abgelegte Techniker- oder Meisterprüfung3.733
Fachhochschulabschluss4.629
Hochschulabschluss6.103

Ar­chiv der Be­kannt­ma­chun­gen

Hier finden Sie die Bekanntmachungen zum Vergleichseinkommen seit 1962.

Seite teilen