Navigation und Service

Sie sind hier:

Arbeitsförderung

Relevante Inhalte

  1. Ar­beits­för­de­rung

    Die Arbeitsförderung ist Kernstück der staatlichen Arbeitsmarktpolitik. Mit der Arbeitsförderung soll Arbeitslosigkeit vermieden oder verkürzt werden.

  2. Be­rufs­be­ra­tung, Be­rufs­ori­en­tie­rung und Aus­bil­dungs­ver­mitt­lung

    Berufsberatung umfasst die Erteilung von Rat und Auskunft insbesondere zur Berufswahl, über die Berufe und ihre Anforderungen und über Wege der Förderung der beruflichen Bildung.

  3. Leis­tun­gen zur Aus­bil­dungs­för­de­rung

    Leistungen an Jugendliche und junge Erwachsene zur Förderung der Berufsausbildung

  4. Ar­beits­mark­tin­te­gra­ti­on ist Kern­auf­ga­be

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt die Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen und Migranten mit einer Vielzahl konkreter Maßnahmen.

Zusatzinformationen

Bür­ger­te­le­fon zum The­ma "Ar­beits­markt­po­li­tik und -för­de­rung"

Unter der Telefonnummer 030 221 911 003 ist das Bürgertelefon zum Thema "Arbeitsmarktpolitik und -förderung" montags bis donnerstags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr erreichbar.

Mehr Schutz für ent­sand­te Be­schäf­tig­te

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen beschlossen. Damit wird das Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ gefördert.

Seite teilen