Navigation und Service

Sie sind hier:

Selbstständige Erwerbstätigkeit in Deutschland (Aktualisierung 2020)

Titelblatt der Publikation.
  • Stand April 2020
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer FB545

Das BMAS hat das Institute of Labor Economics (IZA) beauftragt, über die Entwicklung der Selbstständigkeit in Deutschland zu berichten. Auf Basis verschiedener Datenquellen präsentiert der Forschungsbericht eine umfassende, aktuelle empirische Bestandsaufnahme der Selbstständigkeit von gut vier Millionen Menschen in Deutschland. Dabei lehnt sich der Bericht an den BMAS Forschungsbericht 514 "Selbständige Erwerbstätigkeit in Deutschland" von 2018 an, der aktualisiert und weitgehend überarbeitet wurde. Der neue Forschungsbericht informiert über die Zahl der Selbstständigen im Zeitverlauf, ihre sozio-demografische Zusammensetzung, zur individuellen Dynamik von Selbstständigkeit im Erwerbsverlauf sowie zur Einkommenslage und Alterssicherung von Selbstständigen. Sofern es die Datenlage zuließ, wurden Solo-Selbstständige und Selbstständige mit abhängigen Beschäftigten gesondert ausgewertet.

Selbst­stän­di­ge Er­werbs­tä­tig­keit in Deutsch­land

Die Zahl der Selbstständigen in Deutschland beläuft sich derzeit auf über vier Millionen und ist das Ergebnis eines über die Jahre zunehmenden Trends, der vor allem von den heute zahlenmäßig dominierenden Solo-Selbstständigen getragen war. Für einen Überblick über die selbstständige Erwerbstätigkeit in Deutschland trägt der Bericht empirische Evidenz aus unterschiedlichen Datenquellen zusammen.

Seite teilen