Navigation und Service

Sie sind hier:

Publikationen zum Thema Arbeitsmarkt

Relevante Inhalte

BlaetternNavigation

  1. 1. April 2019

    Dar­stel­lung der Maß­nah­men der Bun­des­re­gie­rung für die Sprach­för­de­rung und In­te­gra­ti­on von Flücht­lin­gen

    Deutschland ist ein starkes und weltoffenes Land. Millionen Menschen mit Migrationshintergrund haben in der Vergangenheit ihren Platz inmitten der Gesellschaft gefunden. Jetzt gilt es, von den vielen Menschen, die in jüngerer Zeit hierhergekommen sind, diejenigen zu integrieren, die in Deutschland Schutz gefunden haben und über längere Zeit bleiben werden.

  2. 1. März 2019

    Zwi­schen­bi­lanz: Ar­beits­qua­li­tät und wirt­schaft­li­cher Er­folg

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung haben die Längsschnittstudie "Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg" initiiert. Zentrale Ergebnisse der Studie sind nun in der Publikation "Zwischenbilanz Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg: Die bisherigen Ergebnisse auf einen Blick" zusammengefasst.

  3. 1. März 2019

    Leit­fa­den zu Ar­beits­markt­zu­gang und -för­de­rung für Flücht­lin­ge

    Die Handreichung informiert über die verschiedenen Aufenthaltstitel und Aufenthaltspapiere, gibt eine Übersicht über die Zuständigkeiten für die Beratung und Vermittlung, die verschiedenen Förderinstrumente nach SGB III und BAföG, die Integrationskurse und die Sprachförderung.

  4. 1. Januar 2019

    A-Z der Ar­beits­för­de­rung

    Die Broschüre gibt einen kompakten Überblick über die Leistungen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III).

  5. 24. Oktober 2018

    Den­ken in der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on

    Die Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft des BMAS ist eine neuartige, interdisziplinär und agil arbeitende Organisationseinheit, die Trends in Technologie, Ökonomie und Gesellschaft beobachtet und den Wandel gemeinsam mit Wissenschaft, Wirtschaft und Sozialpartnern gestaltet. Das Programmheft gibt einen Einblick in die zukünftige Arbeit der Denkfabrik und das Programm des Auftakts am 11.10.2018 mit prominenten Gästen wie Paul Mason, Olaf Groth und Kathrin Röggla.

  6. 14. Juni 2018

    Fach­bei­trä­ge zur be­ruf­li­chen In­te­gra­ti­on von Ge­flüch­te­ten - Kom­men­tier­te Bi­blio­gra­fie

    Viele Autorinnen und Autoren haben sich mit dem Thema "Berufliche Integration von Geflüchteten" beschäftigt. Diese ESF-Broschüre gibt Ihnen einen bibliografischen Überblick, um praxisnah die öffentliche Debatte zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten zu unterstützen und Impulse in Politik und Verwaltung zu tragen.

  7. 30. April 2018

    Mo­ni­tor "Al­ters­di­ver­si­tät in Be­trie­ben"

    Der Monitor "Altersdiversität" wertet zu Fragen der demografischen Entwicklung in Deutschland aktuelle Daten der repräsentativen, deutsch­landweiten Betriebs- und Beschäftigungsbe­fragung "Linked Personnel Panel" (LPP) aus.

  8. 1. April 2018

    Mo­ni­tor "So­zia­ler Wan­del und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­te Un­ter­neh­mens­füh­rung"

    Der Monitor zeigt auf, welchen Arbeitsbedin­gungen Beschäftigte ausgesetzt sind und wie verbreitet Maßnahmen des Gesundheitsschutzes zur Gesundheitsförderung in deutschen Betrieben sind.

  9. 27. September 2017

    Mo­ni­tor "Chan­cen­gleich­heit von Frau­en und Män­nern am Ar­beits­platz"

    Die Teilnahme von Frauen am Arbeitsmarkt hat in Deutschland in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Im Jahr 2015 lag die Erwerbstätigenquote von Frauen bei fast 70 Prozent (69,8), die von Männern bei 77,7 Prozent. Doch nach wie vor bestehen signifikante Geschlechterunterschiede: Frauen und Männer unterscheiden sich hinsichtlich ihres Arbeitsvolumens, ihrer Löhne und Gehälter sowie ihrer Anteile in Führungspositionen.

  10. 14. September 2017

    Kom­pe­tenz- und Qua­li­fi­zie­rungs­be­dar­fe bis 2030

    Ein gemeinsames Lagebild der Partnerschaft für Fachkräfte.

  11. 29. August 2017

    Fort­schritts­be­richt 2017 zum Fach­kräf­te­kon­zept der Bun­des­re­gie­rung

    Der vierte Fortschrittsbericht stellt die Entwicklungen des vergangenen Jahres dar und identifiziert weiteren Handlungsbedarf.

  12. 14. August 2017

    Werk­heft 04

    Die Werkhefte begleiten den Dialogprozess Arbeiten 4.0, bieten Einblick in die Diskurslage zu den Schwerpunktthemen der jeweiligen Ausgaben und bilden eine erweiterte Plattform für den fachlichen Austausch über die Zukunft der Arbeit.

  13. 8. Juli 2017

    Pra­xis­samm­lung Ge­sund­heit und Teil­ha­be in der Ar­beits­welt 4.0

    Die Praxissammlung wurde in der Fokusgruppe "Gesundheit und Teilhabe" im Rahmen der Plattform "Digitale Arbeitswelt" unter dem Dach des Digital-Gipfel-Prozesses der
    Bundesregierung entwickelt und diskutiert.

  14. 14. Juni 2017

    Werk­heft 03

    Die Werkhefte begleiten den Dialogprozess Arbeiten 4.0, bieten Einblick in die Diskurslage zu den Schwerpunktthemen der jeweiligen Ausgaben und bilden eine erweiterte Plattform für den fachlichen Austausch über die Zukunft der Arbeit.

  15. 24. Januar 2017

    Fach­kräf­te si­chern: wei­ter bil­den und Gleich­stel­lung för­dern

    Mit der ESF-Initiative "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" (Sozialpartnerrichtlinie) sollen die Sozialpartner und betrieblichen Akteure bei der Fachkräftesicherung und Anpassung an den demografischen Wandel unterstützt werden. Der Flyer, der sich insbesondere an potentielle Projektträger richtet, informiert über die Ziele und Handlungsfelder der Initiative und gibt zudem einen Überblick über das Antragsverfahren zur Förderung.

  16. 1. Januar 2017

    Fai­re Be­zah­lung für gu­te Ar­beit - In­for­ma­tio­nen zu Leih­ar­beit und Werk­ver­trä­gen

    Die Broschüre enthält Informationen zu den neuen gesetzlichen Regelungen, die das Umgehen des Arbeits- und Sozialrechts bei Leiharbeit und Werkverträgen verhindern soll.

  17. 23. November 2016

    Weiß­buch Ar­bei­ten 4.0

    Mit dem Weißbuch fasst das Bundesministerium für Arbeit und Soziales seine Schlussfolgerungen aus dem im April 2015 gestarteten Dialogprozess "Arbeiten 4.0" zusammen. Das BMAS möchte mit dem Weißbuch einen Impuls zur gesellschaftlichen Gestaltung der Zukunft der Arbeit setzen.

  18. 22. September 2016

    Werk­heft 02

    Die Werkhefte begleiten den Dialogprozess Arbeiten 4.0, bieten Einblick in die Diskurslage zu den Schwerpunktthemen der jeweiligen Ausgaben und bilden eine erweiterte Plattform für den fachlichen Austausch über die Zukunft der Arbeit.

  19. 8. Juli 2016

    Orts- und zeit­fle­xibles Ar­bei­ten ge­stal­ten

    Die Publikation behandelt das flexible Arbeiten bei sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

  20. 24. März 2016

    Werk­heft 01

    Die Werkhefte begleiten den Dialogprozess Arbeiten 4.0, bieten Einblick in die Diskurslage zu den Schwerpunktthemen der jeweiligen Ausgaben und bilden eine erweiterte Plattform für den fachlichen Austausch über die Zukunft der Arbeit.

BlaetternNavigation