Navigation und Service

Sie sind hier:

Pressemitteilungen und Meldungen zum Thema Arbeitsrecht

Relevante Inhalte

BlaetternNavigation

  1. 20. November 2018

    Ver­kün­dung der Zwei­ten Min­dest­lohnan­pas­sungs­ver­ord­nung

    Am 20. November 2018 wurde die Zweite Mindestlohnanpassungsverordnung im Bundesgesetzblatt verkündet.

  2. 8. November 2018

    Mit­be­stim­mung im di­gi­ta­len Wan­del - IN­QA beim 15. Deut­schen Be­triebs­rä­te­Tag

    Vom 6. bis 8. November 2018 zeigte die Initiative ihre breite Themenvielfalt mit einem Informationsstand und verschiedenen Beiträgen in den Fachforen.

  3. 31. Oktober 2018

    Ka­bi­nett bil­ligt Min­dest­lohn­ver­ord­nung

    Das Bundeskabinett hat einer Verordnung des Bundesarbeitsministeriums zugestimmt, nach der der Mindestlohn im nächsten Jahr auf 9,19 Euro, im Jahr 2020 auf 9,35 Euro steigt.

  4. 3. Juli 2018

    Kon­zer­tier­te Ak­ti­on Pfle­ge: Ge­mein­sa­me In­itia­ti­ve zur Stär­kung der Pfle­ge in Deutsch­land

    Die Bundesminister Jens Spahn, Dr. Franziska Giffey und Hubertus Heil starten die Konzertierte Aktion Pflege in Berlin.

  5. 26. Juni 2018

    Min­dest­lohn steigt auf 9,19 Eu­ro im Jahr 2019 und 9,35 Eu­ro im Jahr 2020

    Die Mindestlohn-Kommission hat ihren Anpassungsbeschluss gefasst und ihren Bericht dem Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil vorgelegt.

  6. 13. Juni 2018

    Ka­bi­nett stimmt für neu­en Rechts­an­spruch auf Brück­en­teil­zeit

    Der Gesetzentwurf, der im Bundeskabinett diskutiert wurde, sieht vor, dass das Teilzeit- und Befristungsgesetz um einen Rechtsanspruch auf zeitlich begrenzte Teilzeit ergänzt wird.

  7. 19. April 2018

    Brück­en­teil­zeit kommt

    "Weiterentwicklung des Teilzeitrechts - Einführung einer Brückenteilzeit" ist der Titel des Gesetzentwurfes, den Bundesminister Hubertus Heil vorgelegt und in die Ressortabstimmung gegeben hat.

  8. 27. Februar 2018

    "Mit­re­den, mit­ent­schei­den, mit­be­stim­men"

    Alle vier Jahre finden in der Zeit vom 1. März bis 31. Mai deutschlandweit Wahlen für die Interessenvertretungen der Beschäftigten in den Betrieben der Privatwirtschaft statt. Bundesministerin Katarina Barley ruft zur Beteiligung an den anstehenden Betriebsratswahlen 2018 auf.

  9. 24. Oktober 2017

    Re­form­kom­pro­miss zur Ent­sen­de­richt­li­nie

    Die Europäische Entsenderichtlinie regelt die Bedingungen, unter denen ausländische Arbeitskräfte eingesetzt werden dürfen. Am 23. Oktober 2017 hat sich der Rat der Arbeits- und Sozialminister der EU auf einen Reformkompromiss zur Entsenderichtlinie verständigt.

  10. 11. August 2017

    3. Pfle­ge­min­dest­lohn­ver­ord­nung im Bun­des­an­zei­ger ver­öf­fent­licht

    Die neue Mindestlohnverordnung für die Pflegebranche ist im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Sie wird am 1. November 2017 in Kraft treten.

  11. 11. Juli 2017

    Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt er­klärt den Grund­satz der Ta­ri­fein­heit für ver­fas­sungs­ge­mäß

    Kommentar des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes.

  12. 25. April 2017

    Min­dest­löh­ne in der Pfle­ge sol­len stei­gen

    Am 25. April hat sich die Pflegekommission auf höhere Mindestlöhne für Beschäftigte in der Pflege geeinigt: Ab 1. Januar 2018 soll der Mindestlohn auf 10,55 Euro pro Stunde im Westen und 10,05 Euro im Osten steigen.

  13. 20. Februar 2017

    Ei­ni­gung zum Er­halt der Schwes­tern­schaf­ten vom DRK

    Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, verständigten sich auf eine Lösung zum Erhalt des Modells der DRK-Schwesternschaften.

  14. 8. Februar 2017

    Min­dest­lohn: Ka­bi­nett be­schließt Be­richt zur Aus­nah­me­re­ge­lung für Lang­zeit­ar­beits­lo­se

    Die Bundesregierung hat am 8. Februar 2017 den Bericht und die Einschätzung der Bundesregierung zur Regelung für Langzeitarbeitslose nach §22 Absatz 4 Satz 2 Mindestlohngesetz beschlossen.

  15. 17. November 2016

    Staats­se­kre­tä­rin Fa­hi­mi hält Fest­re­de beim Be­triebs­rä­te­Tag 2016

    Im Rahmen der diesjährigen Betriebsrätetage vom 8. bis 10. November 2016 im ehemaligen Plenarsaal des deutschen Bundestages in Bonn hielt die Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Yasmin Fahimi, die Festrede und nahm an der Verleihung des Deutschen Betriebsrätepreises 2016 teil.

  16. 26. Oktober 2016

    Min­dest­lohn steigt

    Das Bundeskabinett hat die Mindestlohnanpassungsverordnung beschlossen. Die Gesetzliche Lohnuntergrenze steigt zum 1. Januar 2017 auf 8,84 Euro.

  17. 20. September 2016

    Sym­po­si­um zu Dienst­leis­tungs­platt­for­men im In­ter­net

    Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden diskutierten über Chancen und Herausforderungen von Dienstleistungsplattformen im Internet.

  18. 28. Juni 2016

    Kom­mis­si­on über­gibt Min­dest­lohn-Be­richt

    Die unabhängige Mindestlohn-Kommission hat heute Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles den ersten Bericht zu den Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns und die Empfehlung für die Anpassung des Mindestlohns übergeben. Dieser soll laut Beschluss der Mindestlohn-Kommission ab 1.1.2017 8,84 Euro betragen.

  19. 16. Juni 2016

    So­zi­al­part­ner­in­itia­ti­ve im Ein­zel­han­del

    Am 13. Juni 2016 eröffnete Staatssekretärin Yasmin Fahimi die Branchenfachtagung Einzelhandel des INQA-Projekts "ZusammenWachsen-ArbeitGestalten" (ZuWaGs) im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

BlaetternNavigation