Zum Inhalt springen

Deutsche G7-Präsidentschaft 2022 – Zur Themenseite 

Deutsche G7-Präsidentschaft 2022 – Zur Themenseite

Europa und die Welt

Deutschland setzt sich sowohl auf europäischer als auch auf internationaler Ebene für eine menschengerechte Sozial- und Beschäftigungspolitik ein.

Neuigkeiten

Europa
Teilhabe
Meldung

Um die deutsch-spanische Zusammenarbeit in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik voranzutreiben, traf Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg in Madrid am 24. und 25. November 2022 Kolleginnen und Kollegen des spanischen Ministeriums für Arbeit und Sozialwirtschaft und des spanischen Ministeriums für Inklusion, Soziale Sicherheit und Migration sowie des Ministeriums für die Agenda 2030 und Soziale Rechte.

Europa
Meldung

Die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Kramme empfing die österreichische Bundesratspräsidentin Korinna Schumann und den Vizepräsidenten des Bundesrats Günther Novak sowie weitere Mitglieder und Mitarbeiter*innen des österreichischen Bundesrats im BMAS zu einem gemeinsamen Austausch zu aktuellen arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Themen in Deutschland und Österreich.

Europa
Meldung

Die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme hat am 4. Juli 2022 eine Delegation italienischer Senats- und Parlamentsabgeordneter des Partito Democratico (PD) im Bundesministerium für Arbeit und Soziales empfangen.

Themen aus dem Bereich Europa und die Welt

In einer zunehmend globalisierten Welt trägt das politische Engagement dazu bei, gerechtere Bedingungen zu schaffen und im weltweiten Wettbewerb zu bestehen.

Die Einhaltung von sozialen Standards in globalen Lieferketten ist ein Schwerpunktthema des BMAS.

Die Europäische Beschäftigungs- und Sozialpolitik liefert wichtige Beiträge zu Wohlstand und besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Sinn und Zweck der Internationalen und Bilateralen Beschäftigungs- und Sozialpolitik ist der gegenseitige Austausch von Erfahrungen auf diesem Gebiet.

Mit den verschiedenen Fonds setzt sich die Europäische Union für soziale Politik, Gestaltung der Globalisierung oder benachteiligte Menschen ein.

Das BMAS setzt sich dafür ein, Menschenhandel zum Zwecke der Arbeitsausbeutung zu bekämpfen und Betroffenen zu helfen.