Sozialversicherung

Bundesvertreter­versammlung der Deutschen Renten­versicherung

Jan Pauls/Deutsche Rentenversicherung Bund

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, flankiert von der stellvertretenden Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen Doris Barnett und dem Bundeswahlbeauftragten Peter Weiß anlässlich der Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung am 2. Dezember 2022 in Berlin. In seinem Grußwort wünschte sich Minister Heil für die Sozialwahlen 2023 eine starke Unterstützung der Medien, vor allem der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.

Anlässlich der Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung am 2. Dezember 2022 in Berlin hielten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und die stellvertretende Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen, Doris Barnett, Grußworte, in denen sie die wichtige Bedeutung der ehrenamtlichen Selbstverwaltungen für die deutschen Sozial­versicherungs­träger hervorhoben. Zugleich gingen sie auf die Vorbereitungen der Sozialwahlen 2023 ein. Bei dieser Gelegenheit ließen sich der Minister und Frau Barnett gemeinsam mit dem Bundeswahlbeauftragten für die Sozial­versicherungs­wahlen, Peter Weiß, vor dem Hauptmotiv der Werbekampagne für die Sozialwahlen, einen übergroßen roten Briefumschlag mit angedeuteten Gesicht fotografieren.

Weitere Informationen