Zum Inhalt springen
Europa

Französische Arbeitsministerin zu Gast

Herr Minister Heil empfing am 19. April 2018 die französische Arbeitsministerin Muriel Pénicaud im BMAS. Beide Seiten betonten die Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen sowohl bei der Stärkung der sozialen Dimension Europas als auch zur Förderung von Guter Arbeit weltweit. Auch war man sich einig, dass man die kürzlich verabschiedete Europäische Säule Sozialer Rechte nun mit konkreten Folgeinitiativen umsetzen wolle, um eine greifbare Wirkung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Menschen zu entfalten.

Ferner erläuterte Minister Heil die sich aus dem Koalitionsvertrag ergebenden europapolitischen und bilateralen Vorhaben des BMAS. Im Fokus stehen hier insbesondere die gemeinsamen Aktivitäten zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Ministerin Pénicaud berichtete ihrerseits über die französischen Reformen in der Arbeitsmarkt- und Rentenpolitik.

Weiterführende Links