Navigation und Service

Sie sind hier:

Gesetze und Verordnungen zum Thema Mindestlohn und Lohnuntergrenze

Richterhammer und Buch.

Sechs­te Ver­ord­nung über zwin­gen­de Ar­beits­be­din­gun­gen in der Ge­bäu­de­r­ei­ni­gung

Diese Verordnung trat am 1. März 2016 in Kraft und am 31. Dezember 2017 außer Kraft.

Min­dest­lohn­ge­setz

Das Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (Mindestlohngesetz) beinhaltet die Vorschriften zur Höhe und Anwendung des gesetzlichen Mindestlohns ab dem 1. Januar 2015.

Min­des­tent­gelt in den Elek­tro­hand­wer­ken

Allgemeinverbindlicherklärung nach dem Tarifvertragsgesetz

Ar­beit­neh­mer-Ent­sen­de­ge­setz

Gesetz über zwingende Arbeitsbedingungen für grenzüberschreitend entsandte und für regelmäßig im Inland beschäftigte Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen (Arbeitnehmer-Entsendegesetz - AEntG).

Ar­beit­neh­mer­über­las­sungs­ge­setz

Das Gesetz zur Regelung der Arbeitnehmerüberlassung (Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, AÜG) regelt die Überlassung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitsnehmern durch ihren Arbeitgeber (Verleiher) zur Arbeitsleistung an Dritte (Entleiher).

Ta­rif­ver­trags­ge­setz

Das Tarifvertragsgesetz (TVG) ist neben der in Artikel 9 Abs. 3 des Grundgesetzes verankerten Tarifautonomie die rechtliche Grundlage des Tarifvertragssystems.

Zusatzinformationen

Min­dest­lohn-Hot­line

Konkrete Fragen zum Mindestlohn? Unter 030/60 28 00 28 beantworten wir Ihre Fragen.

Bran­chen­min­dest­löh­ne

Übersicht über die Mindestlöhne im Sinne des Tarifvertragsgesetzes, des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes.