Navigation und Service

Sie sind hier:

Praktikum im BMAS

17. Mai 2017

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bietet Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum zu absolvieren. Da die Zahl der eingehenden Bewerbungen um einen Praktikumsplatz die Kapazitäten in den Fachbereichen deutlich übersteigt, werden Bewerbungen um Pflichtpraktika, die für den erfolgreichen Abschluss eines Studiums zwingend erforderlich sind, bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten bereits über ein fundiertes theoretisches Wissen verfügen und rund zwei Drittel des Studiums erfolgreich absolviert haben. Studentinnen und Studenten mit Behinderungen sind ausdrücklich willkommen ein Praktikum im BMAS zu absolvieren.

Das Praktikum kann eine Dauer zwischen 4 und 12 Wochen haben. Praktikantinnen und Praktikanten erhalten eine Aufwandsentschädigung von grundsätzlich monatlich 300 €. Diese Vergütung ist dem Grunde nach steuer- und sozialabgabenpflichtig.

Bitte informieren Sie sich zunächst, in welcher Abteilung bzw. in welchem Referat Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten und geben dies bei Ihrer Bewerbung an. Informationen zu den Fachbereichen unseres Hauses und deren Verteilung auf die Dienstsitze Bonn und Berlin entnehmen Sie bitte dem Organisationsplan.

Bewerbungsverfahren:

Senden Sie bitte den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen ausschließlich per E-Mail an Praktika@bmas.bund.de und fügen folgende Unterlagen bei:

  • Ihr Bewerbungsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine aktuelle Studienbescheinigung (eine aktuelle Studienbescheinigung für den Zeitraum des Praktikums ist im Falle der Zusage eines Praktikumsplatzes unaufgefordert nachzureichen)
  • das Abiturzeugnis
  • ein Zeugnis des Vordiploms bzw. über eine sonstige Zwischenprüfung
  • die letzte Leistungsbewertung (z.B. Vordiplom etc.)
  • einen Auszug aus der Studienordnung (nur der Teil, der das Praktikum betrifft und aus dem die Dauer des Pflichtpraktikums hervorgeht)

Ihre Bewerbung kann erst bearbeitet werden, wenn alle Unterlagen vollständig vorliegen!

Bitte beachten Sie unsere Bewerbungstermine:

  • Bewerbung vom 01.01. bis 28.02. für den Zeitraum ab 01.07. eines Jahres
  • Bewerbung vom 01.08. bis 30.09. für den Zeitraum ab 01.01. des Folgejahres