Den Schutz­be­reich der Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung wei­ten wir aus für die­je­ni­gen, die häu­fig Be­schäf­ti­gun­gen mit kur­zer Dau­er aus­üben.

An­spruch auf Ar­beits­lo­sen­geld hat bis­her, wer in­ner­halb von 24 Mo­na­ten 12 Mo­na­te Ver­si­che­rungs­zei­ten in der Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung nach­weist. Neu ab 2020 ist, dass in­ner­halb von 30 Mo­na­ten 12 Mo­na­te Ver­si­che­rungs­zei­ten in der Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung nach­ge­wie­sen wer­den müs­sen.