Navigation und Service

Sie sind hier:

Mindestlohn-Glossar

Das Glossar erläutert die wichtigsten Fachbegriffe aus dem Themenkomplex "Mindestlohn". Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben, um eine Liste mit passenden Begriffen zu erhalten.

Glossarindex

Suchbegriff eingeben

Suche

  • Die Tarifautonomie ist in Artikel 9 Abs. 3 des Grundgesetzes gewährleistet und beinhaltet in Deutschland das Recht der Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen durch Tarifverträge eigenständig zu regeln.

  • Die Tarifeinheit bezeichnet den Grundsatz "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag". Mit dem "Tarifeinheitsgesetz" sollen Tarifkollisionen auf betrieblicher Ebene nach dem Mehrheitsprinzip aufgelöst werden. Eine Tarifkollision liegt vor, wenn zwei Gewerkschaften für dieselbe Beschäftigtengruppe in einem Betrieb einen Tarifvertrag abschließen.

  • Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, die die Interessen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber vertreten. Die Tarifvertragsparteien führen Tarifverhandlungen, in denen sie sich auf einen Tarifvertrag einigen. Auch ein einzelner Arbeitgeberkann mit einer Gewerkschaft einen Tarifvertrag abschließen.

  • Legt die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen fest, auf die sich Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände bzw. einzelne Arbeitgeber geeinigt haben. Dazu gehören z.B. Regeln über die Höhe der Löhne und Gehälter, Arbeitszeiten und Urlaub. Die Anwendung der Regeln kann im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Tarifverträge gelten zwingend, wenn dies staatlich festgesetzt ist oder wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer Mitglieder der Tarifvertragsparteien (Tarifpartner) sind.

  • Das Tarifvertragsgesetz (TVG) ist neben der in Artikel 9 Abs. 3 des Grundgesetzes verankerten Tarifautonomie die rechtliche Grundlage des Tarifvertragssystems. Es regelt im Wesentlichen die Voraussetzungen für den Abschluss eines gültigen Tarifvertrages, die Wirkung von tarifvertraglich vereinbarten Regelungen auf die in den tarifschließenden Parteien organisierten Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie die Möglichkeit der Allgemeinverbindlicherklärung von Tarifverträgen.

Seite teilen