Navigation und Service

Sie sind hier:

Mindestlohn-Glossar

Das Glossar erläutert die wichtigsten Fachbegriffe aus dem Themenkomplex "Mindestlohn". Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben, um eine Liste mit passenden Begriffen zu erhalten.

Glossarindex

Suchbegriff eingeben

Suche

  • Im Arbeitnehmer-Entsendegesetz, im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz und im Mindestlohngesetz geregelte grundsätzliche Pflicht von Arbeitgebern, die Arbeitnehmer in bestimmten Branchen oder als geringfügig Beschäftigte nach § 8 Abs. 1 SGB IV beschäftigen, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit dieser Arbeitnehmer aufzuzeichnen und die Aufzeichnungen mindestens zwei Jahre aufzubewahren. Die Dokumentationspflichten ermöglichen es den Behörden der Zollverwaltung, effektiv zu kontrollieren, ob die betroffenen Arbeitgeber den geschuldeten Mindestlohn gezahlt haben.

  • Als Dumpinglohn wird allgemein ein Niedriglohn bezeichnet, den Firmen ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zahlen, um dadurch Wettbewerbsvorteile gegenüber Konkurrenten mit fairen Löhnen zu haben.

Seite teilen