Sozialversicherung

Darlehensanspruch für Heimbewohner

Viele im Heim lebende Sozialhilfeempfänger verfügen nur über ein so genanntes Taschengeld.

Diese Publikation kann derzeit nicht bestellt werden. Versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Viele im Heim lebende Sozialhilfeempfänger verfügen nur über ein so genanntes Taschengeld. Einige Hilfeempfänger müssen aufgrund von Arztbesuchen und Verordnungen den Zuzahlungshöchstbetrag gleich zu Jahresbeginn aufbringen.Um solche übermäßigen Belastungen zu vermeiden, hat der Gesetzgeber zur Entlastung des betroffenen Personenkreises einen speziellen Darlehensanspruch im Sozialhilferecht geschaffen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie im Faltblatt.