Aus- und Weiterbildung

Neue Förderrichtlinie "Rat geben – Ja zur Ausbildung!"

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Förderrichtlinie zum ESF Plus-Programm "Rat geben – Ja zur Ausbildung!" am 8. Juli 2022 veröffentlicht. Das Interessenbekundungsverfahren läuft vom 13. Juli 2022 bis zum 21. September 2022.

Das neue ESF Plus-Modellprogramm "Rat geben - Ja zur Ausbildung!" soll helfen, Barrieren beim Zugang zur Berufsausbildung zu überwinden. Das Programm soll die jungen Menschen motivieren und beim Übergang von der Schule in die Berufsausbildung helfen. Dazu wollen wir wichtige Bezugspersonen aus dem unmittelbaren Lebensumfeld der jungen Menschen in ihrer Rolle als Ratgeberinnen und Ratgeber stärken und schulen. Unter Bezugspersonen verstehen wir diejenigen, die sich regelmäßig im direkten Umfeld der jungen Menschen bewegen, bspw. Eltern, Verwandte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie Lehrende aus Vereinen. Die Förderung soll insbesondere in Regionen mit schwierigem sozioökonomischem Umfeld erfolgen.

Hier finden Sie Informationen zum Programm.

Das BMAS lädt alle Interessierten zu einer virtuellen Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. Juli 2022 von 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr ein.

Die Anmeldung ist über den Link https://reg.bmas.de/esf-plusprogramm bis zum 19. Juli, 08.30 Uhr, möglich. Mit der Anmeldebestätigung werden die Einwahldaten zugesandt.

Seit über 60 Jahren verbessert der ESF die Beschäftigungschancen der Menschen in Deutschland und in Europa.

Weitere Informationen