Zum Inhalt springen
Europa

Zu Gast in Rumänien und Bulgarien

Staatssekretär Jörg Asmussen hat sich vom 22. bis 24. Juli 2014 zu Gesprächen in Rumänien und Bulgarien aufgehalten, um mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft aktuelle Fragen der bilateralen Zusammenarbeit zu erörtern. In Bukarest wurde Staatssekretär Asmussen vom rumänischen Ministerpräsidenten Victor Ponta empfangen. Mit der rumänischen Ministerin für Arbeit, Familie, Sozialschutz und Ältere, Frau Rovana Plumb, und der stellvertretenden bulgarischen Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik, Frau Rositsa Yankova, hat Staatssekretär Asmussen verschiedene Themen wie die Möglichkeiten der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit, die Entwicklung des Systems der dualen Berufsausbildung, den Einsatz von europäischen Strukturfondsmitteln und Aspekte der Migration besprochen.

Deutschland verbindet mit Rumänien und Bulgarien seit Jahren eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf wichtigen Gebieten der Beschäftigungs- und Sozialpolitik. Zuletzt waren die rumänische Ministerin und der bulgarische Arbeitsminister Dr. Hasan Ademov im Februar diesen Jahres mit Bundesministerin Andrea Nahles zu Gesprächen in Berlin zusammen getroffen.

R. Deischl

Von links: BMAS-Staatssekretär Jörg Asmussen und die rumänische Arbeitsministerin Rovana Plumb

R. Deischl

Von links: Die bulgarische Arbeitsministerin Rositsa Yankova und BMAS-Staatssekretär Jörg Asmussen