Navigation und Service

Sie sind hier:

Broschüre: Das trägerübergreifende Persönliche Budget

Das Persönliche Budget bietet Leistungen zur Teilhabe an.

Titelblatt der Publikation.
  • Stand Juni 2019
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer A722

Menschen mit Behinderungen sind Expertinnen und Experten in eigener Sache. Um ihnen bei Leistungen zur Teilhabe mehr Wahlfreiheit und Selbstbestimmung zu ermöglichen, gibt es das Persönliche Budget.

Statt festgelegter Sach- und Dienstleistungen erhalten Menschen mit Behinderungen Geld und können selbst entscheiden, wer, wann, wie und wo welche Leistung für sie erbringt.
In der Broschüre wird beantwortet, was das Persönliche Budget ist, wo man es bekommt und was zu beachten ist. Zudem sind die gesetzlichen Grundlagen, Fallbeispiele und weiterführende Links enthalten.

Der zweite Teil der Broschüre ist in 'leichter Sprache' geschrieben und erklärt sehr einfach, wie das Persönliche Budget genutzt werden kann. Zum Herunterladen (Download) bieten wir die beiden Sprach-Varianten getrennt an.

Das Bild zeigt zwei Mädchen. Eines der Mädchen ist behindert.

Teil­ha­be von Men­schen mit Be­hin­de­rung und Re­ha­bi­li­ta­ti­on

Eine wesentliche Aufgabe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales besteht darin, Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung herzustellen.