Navigation und Service

Sie sind hier:

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen haben Sie die Möglichkeit, diese dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales zuzuleiten.

Hierzu bieten wir Ihnen das angefügte Formular sowie die ebenfalls unten aufgeführten weiteren Kontaktadressen an. Zur schnelleren Bearbeitung Ihrer E-Mails werden diese automatisch an das Kommunikationszentrum in Rostock weitergeleitet, das hierfür vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales beauftragt worden ist. Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse info@bmas.bund.de in Verbindung treten, erklären Sie sich mit dieser Weiterleitung einverstanden. Mit dem gesicherten Kontaktformular wird Ihre Nachricht zudem verschlüsselt übermittelt.

Ihre Angaben

Hinweise zum Datenschutz

  • Ihre Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben, verarbeitet und genutzt.
  • Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für eventuelle Nachfragen gespeichert.
  • Sie können der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit schriftlich oder per E-Mail an info@bmas.bund.de widersprechen. In diesem Fall werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist dann nicht mehr möglich.
  • Da Ihre E-Mail-Adresse nicht automatisch übermittelt wird, füllen Sie bitte das entsprechende Feld aus.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Bürgertelefon

Wenn Sie Fragen zu den Themenbereichen des Ministeriums haben, können Sie das Bürgertelefon bzw. das Gebärdentelefon anrufen. Es wird im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales betrieben. Sie erreichen das Bürgertelefon unter verschiedenen Telefonnummern, die nach Themen gegliedert sind:

Das Bürgertelefon ist von montags bis donnerstags von 8.00 bis 20.00 Uhr erreichbar. Weitere Informationen zum Bürgertelefon finden Sie hier.

Kontakt zum BMAS

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin
Telefon: 03018 527-0
Telefax: 03018 527-1830
E-Mail: info@bmas.bund.de

Wenn Sie uns eine De-Mail schicken wollen, können Sie diese an poststelle@bmas.de-mail.de schicken. Mehr zu De-Mail finden Sie hier.

Pressekontakt

Wenn Sie Journalistin oder Journalist sind, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums unter folgenden Kontaktdaten.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Pressereferat
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin
E-Mail: presse@bmas.bund.de
Telefon: 030 18-527-2188

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Pressestelle ausschließlich Anfragen von Medienvertreterinnen und -vertretern beantworten kann.

Lagepläne

Unter den folgenden Links finden Sie die Anreisemöglichkeiten zu unserem Ministerium:

Berlin

Bonn