Kann ich trotz Ablehnung des Arbeitgebers bewirken, dass eine Weiterbildung etc. stattfindet?

Da es keinen Rechtsanspruch auf Weiterbildungsförderung gibt und die Übernahme von Weiterbildungskosten bzw. Zahlung von Zuschüssen zum Arbeitsentgelt grundsätzlich eine Kofinanzierung durch den Arbeitgeber voraussetzt, kann eine Weiterbildung grundsätzlich nur im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber absolviert werden.