Habe ich als Arbeitgeber auch etwas von der Beitragssatzsenkung zur Arbeitsförderung?

Da der Beitrag zur Arbeitsförderung je zur Hälfte vom Beschäftigten und Arbeitgeber geleistet wird, zahlen Sie nun 0,25 Prozentpunkte weniger in die Arbeitslosenversicherung ein.