Navigation und Service

Sie sind hier:

"Hin. Gehört." in Rostock

Bild von Hubertus Heil in einer Sprechblase mit der Aufschrift „Leben und Arbeit vor Ort. Soziale Sicherheit – Arbeit von morgen“.

Rund 140 Bürgerinnen und Bürger aus Rostock und Umgebung diskutierten am 15. August 2019 mit Bundesminister Hubertus Heil über den Wandel der Arbeitswelt, Arbeit und Leben vor Ort sowie die Zukunft des Sozialstaats.

Die zweite Veranstaltung der deutschlandweiten Dialogreihe "Hin. Gehört. – Hubertus Heil im Dialog" fand in der Kunsthalle Rostock statt. Zwischen Kunstwerken, Fotografien und Exponaten tauschten sich die Anwesenden zunächst in vier parallelen Dialoginseln mit Bundesminister Heil sowie Staatssekretär Björn Böhning, Abteilungsleiterin Dr. Julia Borggräfe und Unterabteilungsleiter Jörn Böttcher aus. Im Zentrum standen dabei nicht nur persönliche Anliegen, sondern vor allem aktuelle Fragen der Arbeits- und Sozialpolitik. Wie kann Arbeit geschaffen werden, die zum Leben passt? Was kann der Sozialstaat heute und künftig leisten? Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Arbeitswelt? Diskutiert wurden konkrete Chancen durch Weiterbildung und Qualifizierung, Fragen der Alterssicherung für Selbständige und die Möglichkeiten für eine regionale Strukturpolitik.

Video: Fragen an den Bundesminister – Veranstaltungsrückblick von Hubertus Heil

[Videoplayer]


Im anschließenden Town-Hall-Meeting mit Hubertus Heil meldeten sich die Teilnehmenden mit weiteren Fragen, konkreten Anliegen und Lösungsvorschlägen zu Wort. Kernthemen waren unter anderem die Fachkräftesicherung, Qualität von Weiterbildung, Home-Office-Regelungen und neue Arbeitszeitmodelle. Der Minister betonte die Notwendigkeit, durch Strukturwandel betroffene Regionen zu unterstützen und den Zugang zum Arbeitsmarkt für alle Menschen zu erleichtern.

Die nächste Dialogveranstaltung findet am 1. November in Braunschweig statt. Möchten Sie mitdiskutieren? Dann melden Sie sich hier an. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Hier können Sie den Flyer zur Veranstaltung herunterladen:

Hin. Ge­hört.

Wie können Leben und Arbeit vor Ort verbessert werden? Diskutieren Sie bei vier Veranstaltungen mit Bundesminister Hubertus Heil und weiteren Vertreter*innen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Hu­ber­tus Heil im Dia­log in Ro­stock

Wie die Teilnehmenden den Dialog mit dem Arbeitsminister erlebten, berichten sie im Interview.