Wird die sogenannte Mütterrente II brutto oder netto ausgezahlt?

Die Erhöhung der Rente in Höhe von rund 16,00 Euro (West) bzw. rund 15,35 Euro (Ost) ab 2019 für jedes vor 1992 geborene Kind sind Bruttowerte. Es handelt sich nicht um einen pauschalen Aufschlag, der brutto wie netto ausgezahlt wird, sondern um eine Verbesserung im geltenden Rentenrecht, in dem Renten im Grundsatz verbeitragt und versteuert werden.